DPSG-Stämme im Bistum FuldaKarte der Stämme im Bistum Fulda

Siedlung Frankenberg Siedlung Niederdorfelden Stamm St. Heimerad / Wolfhagen Stamm Graf Folke Bernadotte / Vellmar Stamm Witta / Witzenhausen Stamm Mariä Himmelfahrt / Melsungen Stamm St. Michael / Marburg Stamm St. Jakobus / Hünfeld Stamm Maria Hilf / Künzell-Bachrain Stamm Mirjam / Fulda-Johannesberg Stamm St. Andreas / Fulda-Neuenberg Diözesanbüro / Fulda Stamm Heilig Kreuz / Bad Soden-Salmünster-Ahl Stamm St. Martin / Bad Orb Stamm Wartbaum / Nidderau-Windecken Stamm Barbarossa / Rodenbach Stamm Südwind / Maintal-Dörnigheim Stamm Speerflug / Hanau Stamm St. Paul / Großauheim Stamm Shalom / Bruchköbel Stamm St. Bonifatius / Wächtersbach Stamm St. Jako Wirtheim

 

Der Diözesanverband Fulda besteht aus 20 Stämmen und 1 Siedlung (noch nicht eigenständige Stämme in der Gründung).

Unser Diözesanverband ist nicht in Bezirke eingeteilt, unsere Stämme finden sich einerseits von Kassel bis Fulda, dazu das westliche Marburg und im Main-Kinzig-Kreis, konkret zwischen Maintal und Bad Soden-Salmünster.

Ohne Stämme gäbe es keine DPSG, in den Stämmen findet alles statt, was die DPSG ausmacht: sie sind die Gruppe vor Ort, ihm gehört man als Mitglied an. Hier sitzen alle, die sich engagieren und vor allem: die Kinder und Jugendlichen, die unseren Verband so bunt machen! Beinahe von jedem Ort unserer Diözese aus ist es nicht weit zum nächsten Stamm. Jeder hat ein eigenes Profil, eigene Vorlieben und Spezialitäten. Um sich ein Bild von uns zu machen, ist genau hier der richtige Ort!

Viel Spaß beim Stöbern!

Ehemalige Stämme und Siedlungen im DPSG-Diözesanverband Fulda:

Stamm Dom Helder Camara Burchköbel (1985 bis 30.06.2017)

Stamm Don Bosco Lohfelden (1932 bis 26.11.2006)

Siedlung Route 66 Bergen-Enkheim