10 Grundsätze des Fairen Handels

Erschienen am 13. September 2021 in Fairtrade scouts

  1. Grundsatz: Chancen für wirtschaftlich benachteiligte Produzenten schaffen

Die Bekämpfung der Armut durch den Fairen Handel ist ein zentrales Ziel. Kleinproduzenten werden dabei unterstützt aus unsicheren Einkommenslagen zu wirtschaftlicher Selbständigkeit und Besitz zu gelangen. Durch diese nachhaltige Entwicklung schafft der Faire Handel neue Absatzmärkte für wirtschaftlich benachteiligte Produzenten.