Das Bistum Fulda befindet sich im Moment in einem Prozess, der die Grundlagen und Ziele kirchlichen Handelns für die Zukunft neu definiert. Die Strategischen Ziele zur Ausrichtung der Pastoral im Bistum Fulda sind dabei ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses.

In diesen Prozess bringen sich die Jugendverbände aktiv und offensiv ein, geht es doch vor allem darum, in welcher Form von Kirche die Kinder und Jugendlichen von heute in Zukunft leben werden.

Uns ist es wichtig, dass die Rahmenbedingungen für die Jugendarbeit im Bistum sich bis 2030 verbessern, deswegen engagieren wir uns im Bistumsprozess. In diesem Prozess stecken viele Chancen, und die Jugendarbeit hat die Möglichkeit, die Weichen für die Zukunft im Bistum entscheidend mit zu stellen. Diese Chance sollten wir nutzen!

Deswegen ist auch Eure Mitarbeit gefragt! Engagiert Euch in den verschiedenen Projekten, die es zur Umsetzung der strategischen Ziele gibt oder geben wird.

Informationen findet Ihr hier: https://2030.bistum-fulda.de/bistumfulda2030/

Möglichkeiten der Mitarbeit: https://2030.bistum-fulda.de/bistumfulda2030/05_glaube_verbindet/projektgruppen/projektgruppen_landing.php

Hier könnt Ihr sehen, wie sich “die Jugend” in den Prozess einbringt: https://www.jugend-bistum-fulda.de/jugendbistumfulda/mitmachen_und_gestalten/bistum2030/jugendforum2017.php

Und hier findet Ihr die Einladung zum nächsten Jugendforum am 27.05.2018.