Bürgermeister Gerhard Schultheiß ist Schirmherr der 72-Stunden-Aktion in Nidderau | 72 Stunden – Die Sozialaktion des BDKJ

Erschienen am 17. Mai 2019 in aus den Stämmen

Stamm Wartbaum Windecken wartet gespannt auf die Aufgabe – 150 Helferinnen und Helfer sind bereit.

Nur noch wenige Tage sind es bis zur 72-Stunden-Aktion, an der auch die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) aus Windecken teilnimmt. Am 23. Mai bekommen die Pfadfinder von ihrem Schirmherrn einen bis dahin geheim gehaltenen Auftrag, den sie dann binnen 72 Stunden mit Hilfe der Öffentlichkeit, Sponsoren und Spendern realisieren müssen.

Gerne sagte Bürgermeister Gerhard Schultheiß zu, als Schirmherr für die 72-Stunden-Aktion in Nidderau zur Verfügung zu stehen: „Ihr wollt in 72 Stunden die Welt ein bisschen besser machen. Auch wenn am Aktionswochenende schon viel Programm ist, so freue ich mich ganz besonders, dass ich Schirmherr sein darf und sage Euch meine Unterstützung für euren Einsatz zu.”

Die Pfadfinder in Windecken warten gespannt auf Ihre Aufgabe. Um die Aufgabe gut bewältigen zu können, wurden schon (…)

Mehr lesen: Bürgermeister Gerhard Schultheiß ist Schirmherr der 72-Stunden-Aktion in Nidderau | 72 Stunden – Die Sozialaktion des BDKJ