rdp-Netzwerktreffen “Internationales”

Erschienen am 18. November 2019 in Internationales

Vom 15. bis 17. November fand im DPSG-Bundeszentrum in Westernohe ein Netzwerktreffen aller international Engagierten der Mitgliedsverbände des Rings deutscher Pfadfinder (kurz rdp) statt. Im Rahmen verschiedener Einheiten und Workshops haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Verbände über aktuelle Projekte auf lokaler und regionaler Ebene ausgetauscht. Mit dabei waren aus dem DV Fulda auch Moritz Brandt (Stamm Witta Witzenhausen) und David Blasek (Stamm Funkenflug Niederdorfelden) für den Internationalen Arbeitskreis, die über den Besuch unserer südafrikanischen Pfadfinderfreunde aus Mpumalanga berichten konnten. In einem Workshop wurde über eine gemeinsame Vision zur Vernetzung des Themas Internationales im rdp diskutiert. Zusätzlich fand in verschiedenen Barcamps ein Austausch zu aktuellen Themen wie Scouts for SDG’s, dem Jungpfadfinder-Lager „Cordon Bleu“ der Deutsch-Französischen Steuergruppe oder dem Leitertraining 2.0 der Satellitengruppe Nahost statt. Gemeinsam mit dem BMPPD wurden Ideen zu einer Zusammenarbeit zum Internationalen Tag des friedlichen Zusammenlebens am 16. Mai diskutiert. Nach einem interessanten und lehrreichen Tag kamen alle Teilnehmer im Gilwell Bistro zu einem schönen Kaminabend zusammen und nutzten die Zeit zur Vernetzung und einem Austausch zwischen den Verbänden.

David Blasek
für den Internationalen Arbeitskreis